Saugförderanlage „Komplettset“ für Holzpellets

Für Heizkessel ohne eigene Saugtechnik
Anschlussfertiges Komplettset für SonnenPellet Maulwurf®
Nachrüstbares Beförderungssystem für Maulwurftank







Artikelnummer 103388

2.295,00 EUR *
Inhalt 1 Stück
Lieferzeit ca. 7-8 Wochen

Für den Betrieb des SonnenPellet Maulwurf® ist ein Pelletkessel mit Saugsystem erforderlich. Wenn der Heizkessel für den Betrieb des Maulwurfs keine eigene Saugtechnik zur Verfügung hat, ist die kesselunabhängige Holzpellet Sauganlage „Basis“ von Schellinger die Lösung. Diese Sauganlage ist ein flexibles und komfortables Beförderungssystem für Pellets und problemlos nachrüstbar.

Die Holzpellet Sauganlage ist geeignet für alle Pelletkessel mit Kesselleistungen bis 100 kW bzw. einen Pellet-Tagesbedarf von bis zu 300 kg. Ebenso Voraussetzung für diese Saugvorrichtung ist ein neben dem Pelletkessel stehender Tages- oder Wochenbehälter. Die maximale Sauglänge beträgt inkl. Maulwurf Saugschlauch 25 m, sofern sich Lagerraum und Heizkessel auf einer Ebene befinden.

 

Lieferumfang:

Holzpellet-Sauganlage inkl. Regelung, Zyklonklappe, Vollmeldesensor und elektrischem Ausgang für die Ansteuerung des Austragungssystems.

Anschlussfertig, zur Montage auf einem bauseits bereitgestellten Tages- oder Wochenbehälter.

  • Sauganlage Basis
  • Saugschlauch mit Erdungslitze, DN 50 mm, Rolle à 20 m
  • Elektroleitung mit Maulwurf Leitungsdose, 15 m
  • Spannbackenschellen, 2 Stk..

Technische Daten Sauganlage:

Gewicht: 35 kg

Außenmaß in cm: 65 x 45 x 36

Schlauchanschluss: DN 50 mm

Eingangsspannung: 230 V AC 50 Hz

Leistung: 1650 W (max.)

Ein kleiner Tipp: Nehmen Sie bereits bei der Planung Ihres Pelletlagers unseren Ratgeber zur Hand. Hier bekommen Sie wertvolle Tipps und einen Überblick über die Vorschriften rund um die Installation und den Betrieb von Pelletlagern.

Wie Sie bei der Planung von Pellet-Lagerräumen auf der sicheren Seite sind und alle Brandschutzanforderungen erfüllen, lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

<!doctype html> Landesfeuerungsverodnung Hinweise Brandschutz

Häufige Fragen zu der Sauganlage "Basic"

Nein, ein Tages- oder Wochenbehälter ist bauseits bereitzustellen

Wenn der Heizkessel für den Betrieb des Maulwurfs keine eigene Saugtechnik zur Verfügung hat

Die Saugförderanlage von Schellinger ist für Kesselleistungen bis 100 kW bzw. einen Pellet-Tagesbedarf von bis zu 300 kg geeignet

Die maximale Sauglänge beträgt inkl. Maulwurf Saugschlauch 25 m - wenn sich Lagerraum und Heizkessel auf einer Ebene befinden.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihren Namen und Ihren Wohnort mitteilen, damit wir Ihnen ggf. ein vollständiges Angebot ausarbeiten können. Gerne rufen wir Sie auch zurück. Nennen Sie uns dazu einfach Ihre Telefonnummer und wann Sie erreichbar sind. Vielen Dank.

document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zum Artikel - Artikel ID: " + vueApp.$store.state.items[103388].variation.documents[0].data.item.id + " | Varianten ID: " + vueApp.$store.state.items[103388].variation.documents[0].data.variation.id + " | Artikelname: " + vueApp.$store.state.items[103388].variation.documents[0].data.texts.name1; document.addEventListener("onVariationChanged", function (e) { document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zum Artikel - Artikel ID: " + vueApp.$store.state.items[103388].variation.documents[0].data.item.id + " | Varianten ID: " + vueApp.$store.state.items[103388].variation.documents[0].data.variation.id + " | Artikelname: " + vueApp.$store.state.items[103388].variation.documents[0].data.texts.name1;});

Zubehör

Ähnliche Artikel