SET: Auslegerkonsole 300 mm + Massivrohrschelle, Schiebemutter + Gewindestift

Sparset zur Montage von Füllleitungsrohren
Hohe Montageflexibilität
Aus robustem Stahl


Artikelnummer 103390

50,00 EUR *
Inhalt 1 Stück
Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 4-5 Tage


Die fischer Auslegerkonsole FCA ermöglicht die schnelle und einfache Montage von z.B. Füllleitungsrohren entlang der Wand oder der Decke. Bei diesem Set sparen Sie sich Zeit und Geld. Wir haben Ihnen hier ein Komplettset zusammengesetzt, dass alle nötigen Teile zur einfachen Montage beinhaltet.

Das Set enthält:

  • 1 Stk. Auslegerkonsole 300mm
  • 1 Stk. Massivrohrschelle FRSM 102 M10
  • 1 Stk. Schiebemutter FCN Clix M10
  • 1 Stk. Gewindestift GS 10/60
  • 1 Stk. Sechskantmutter M10

Sparen Sie mit diesem Set im Vergleich zum Einzelkauf!

Auslegerkonsole

Länge: 300 mm
Profil: 21/ 2,0

 

Gewindestift

Länge: 60 mm
Gewinde: M10

 

Massivrohrschelle

Werkstoff: StahlDD11 (Werkstoff-Nr.1.0332) nach DINEN10111
Verzinkung: galvanisch verzinkt, 5-9µm
Anschlussmutter: M10 / M12 = SW17
Verschlussschraube: Sechskantschraube mit Mutter
Werkstoff Schalldämmeinlage: EPDM; chlorfrei; silikonfrei
Temperaturbereich: -50°C bis +110°C
Härte: 45±5° ShoreA
Brandverhalten: DIN4102: Klasse B2

 

Schiebemutter

Gewinde: M10
Stärke: 8,0 mm

Ein kleiner Tipp: Nehmen Sie bereits bei der Planung Ihres Pelletlagers unseren Ratgeber zur Hand. Hier bekommen Sie wertvolle Tipps und einen Überblick über die Vorschriften rund um die Installation und den Betrieb von Pelletlagern.

Wie Sie bei der Planung von Pellet-Lagerräumen auf der sicheren Seite sind und alle Brandschutzanforderungen erfüllen, lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

Landesfeuerungsverodnung Hinweise Brandschutz

Der Gewindestift dient als Feststellschraube oder als in der Regel mit einem Feingewinde versehene Stellschraube zur Fixierung von damit verbundenen Teilen.

Der Gewindestift oder die Madenschraube oder Wurmschraube ist eine Schraube ohne Kopf.

Schiebemuttern eignen sich dafür um FUS-Schienen und Anbauteile zu verbinden. Sie verbinden auch  Schellen mit einer Gewindestange.

Zuerst wird die Schiebemutter in den Hohlraum der Schiene eingeführt. Von oben kann man nun beliebige Elemente per Schraube aufmontieren und diese entlang der Schiene verschieben - Daher auch der Begriff „gleiten“. Diese werden dann nach dem Platzieren an der passenden Stelle durch Anziehen fixiert.

document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zur Variante: " + vueApp.$store.state.items[103416].variation.documents[0].data.item.id + ", " + vueApp.$store.state.items[103416].variation.documents[0].data.texts.name1 +".";

360°-Ansicht:

Zubehör

Ähnliche Artikel