Manuelle Umschalteinheit für Saugsystem für 3 Saugsonden

für Holzpellets mit Autoclean Funktion (Rückspülen)


Artikelnummer 103005

585,00 EUR *
Inhalt 1 Stück
Kurzfristig verfügbar, Lieferzeit 4-5 Tage


* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten außerhalb D

Manuelle Umschalteinheit / Schlauchweiche für Pellets für 3 Saugsonden mit Autoclean Funktion (Rückspülen)

Da Saugsonden immer im Wechsel bzw. nacheinander geschaltet werden, ist eine manuelle Umschalteinheit eine große Erleichterung für Sie. Mit nur einem Handgriff können Sie die Förderschläuche, die an der Umschalteinheit befestigt sind bequem wechseln, indem Sie die Platte zur nächsten Position schieben. Ab jetzt arbeitet die nächste Saugsonde und fördert die Pellets zum Kessel.

  • Optimale Sicherheit durch 3 separate Entnahmestellen (Punktabsaugungen) im Lagerraum
  • Position des Lagerraumes unabhängig vom Heizraum
  • Keine elektrischen Leitungen im Lagerraum
  • Durch die Autoclean Funktion (Rückspülfunktion) der Sonden ist eine prozesssichere Förderung der Pellet gewährleistet

Die silos24 Raumentnahme mit Saugsonden muss an ein Saugsystem angeschlossen werden, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist. Kompatibel ist sie unter anderem mit folgenden Kesselfabrikaten: ETA, Fröling, Hargassner, HDG, Hoval, Herz, Solarfocus, Solvis, Ullmann, Ungaro, Viessmann, Windhager, uvm.

 

Lieferumfang

  • Manuelle Umschalteinheit/Brennstoffweiche
  • 2 montierte Brandschutzmanschetten
  • 1 Mauerabschlussblech
  • 2 Brandschutzplatten
  • 12 Gelenkbolzenschellen 56-59 mm zur Schlauchbefestigung ("Innen")
  • 2 Schlauchklemmen 50-70 mm zur Schlauchbefestigung ("Außen")
  • Befestigungsmaterial für Umschalteinheit und Sonden
  • Hersteller Bedienungsanleitung
  • optional: 3 Saugsonden in gewählter Ausführung (kurze oder lange Stutzen)

Abmessungen:

Brennstoffweiche (L x B): 58 x 34 cm

Brandschutzplatten (L x B x T): ca. 34 x 26 x 5 cm

Abdeckblech (L x B x T): 40 x 34 x 1,5 cm

Hinweis:

Die nachfolgende Angaben bzgl. maximaler Förderlänge bzw. Förderhöhe sind Richtwerte und abhängig von Saugsystem bzw. Saugturbinen-Leistung. Voraussetzung für die max. Werte ist eine stabile Spannungsversorgung (mind. 220 V unter Belastung)

  • Max. 25 m Länge von der entferntesten Sonde zum Pelletkessel bei max. 1,75 m gesamten Höhenunterschied
  • Max. 15 m Länge von der entferntesten Sonde zum Pelletkessel bei max. 2,75 m gesamten Höhenunterschied
  • Max. 10 m Länge von der entferntesten Sonde zum Pelletkessel bei max. 4,5 m gesamten Höhenunterschied

Wie Sie bei der Planung von Pellet-Lagerräumen auf der sicheren Seite sind und alle Brandschutzanforderungen erfüllen, lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

Landesfeuerungsverodnung Hinweise Brandschutz

Die Umschalteinheit wird auch Schlauchweiche oder Raumentnahme mit Saugsonden genannt.
Da Saugsonden immer im Wechsel bzw. nacheinander geschaltet werden, ist eine manuelle Umschalteinheit eine große Erleichterung für Sie. Mit nur einem Handgriff können Sie die Förderschläuche, die an der Umschalteinheit befestigt sind, bequem wechseln indem Sie die Platte zur nächsten Position schieben. Ab jetzt arbeitet die nächste Saugsonde und fördert die Pellets zum Kessel.
Eine Umschalteinheit ist nicht zwingend notwendig, sie kann aber eine große Erleichterung sein. Die Schläuche müssten ohne die Umschalteinheit mühsam bei jedem Saugsonden-Funktionswechsel am Saugsystem gewechselt werden. Dazu wäre es nötig, die Schlauchschelle zu lösen und wieder neu zu befestigen.
Da Sie die Saugsonden manuell in Betrieb setzten, wissen Sie ganz genau, wann die letzte Saugsonde den übrigen Pelletvorrat ansaugt. Jetzt wird es Zeit an die nächste Pelletlieferung zu denken, da Ihr Pelletlager bald leer sein wird. Bei einer automatischen Umschalteinheit entfällt dieser Vorgang.
Im Prinzip mit allen Pelletkessel, die über ein Saugsystem verfügen und mit Saugsonden kompatibel sind. Zu diesen gehörten u.a. ETA, Fröling, Hargassner, HDG, KWB, Rennergy, Solarfocus, Windhager, Viessmann uvm.
Ja, das funktioniert. Die beiden Produkte funktionieren sehr gut miteinander und sind technisch aufeinander abgestimmt.
Die nachfolgenden Angaben sind Richtwerte und abhängig von Ihrem Saugsystem bzw. der Saugturbinen-Leistung. Voraussetzung für die maximalen Werte ist eine stabile Spannungsversorgung (mind. 220 V unter Belastung)
  • max. 25 m Länge von der entferntesten Sonde zum Pelletkessel bei max. 1,75 m gesamten Höhenunterschied
  • max. 15 m Länge von der entferntesten Sonde zum Pelletkessel bei max. 2,75 m gesamten Höhenunterschied
  • max. 10 m Länge von der entferntesten Sonde zum Pelletkessel bei max. 4,50 m gesamten Höhenunterschied
Wenn Sie die Umschalteinheit OHNE Saugsonden bestellen, gehen wir davon aus, dass die Sonden bereits beim Lieferumfang des Kesselherstellers dabei waren. Wenn nicht werden Sie Saugsonden benötigen. Oder Sie bestellen gleich die Komplett-Variante Manuelle Umschalteinheit inkl. Saugsonden. Dann benötigen Sie lediglich den Pellet Förderschlauch dazu. Schlauchschellen zur Befestigung sind bereits im Lieferumfang enthalten.
Bitte beachten Sie auf jeden Fall die Brandschutzbestimmungen für Ihr Land – in unserem Blogbeitrag lesen Sie wie Sie auf der sicheren Seite sind. Außerdem empfehlen wir Ihnen die Lagerraumbroschüre des DEPV. Hier erfahren Sie wertvolle Tipps rund um das Thema Pelletlagerung.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihren Namen und Ihren Wohnort mitteilen, damit wir Ihnen ggf. ein vollständiges Angebot ausarbeiten können. Gerne rufen wir Sie auch zurück. Nennen Sie uns dazu einfach Ihre Telefonnummer und wann Sie erreichbar sind. Vielen Dank.

document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zur Variante: " + vueApp.$store.state.items[200].variation.documents[0].data.item.id + ", " + vueApp.$store.state.items[200].variation.documents[0].data.texts.name1 +".";
document.querySelector("form > input[data-mail='subject']").value = "Frage zur Variante: " + vueApp.$store.state.item.variation.documents[0].data.variation.id + ", " + vueApp.$store.state.item.variation.documents[0].data.variation.name +".";

Zubehör

Ähnliche Artikel